Ein Klassiker neu endeckt

Der Gin vom Hansi Schnee­berger


Die edle Spirituose ist ein Klassiker, der gerade von einer jungen Generation für sich neu entdeckt wird. Vielfalt bietet Gin nicht nur den Konsumenten, sondern auch den Produzenten. Denn Wacholder allein macht noch keinen guten Gin aus.
  • Der Gin
  • „Gin ist eigentlich ein zutiefst demokratisches Produkt. Jeder, der Zugang zu den Botanicals hat, kann das herstellen.“
    Der Hansi
  • Der Hansi
  • Gin online
    bestellen
  • Ginrezepte
  • „Unseren Betrieb gibt es seit der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, in unserem Fall seit 1870. Der erste Schneeberger hatte zuerst eine Landwirtschaft und ein bisschen Wein nebenbei.“
    Der Hansi
  • „Die Steiermark eine gute Gin-Region. Weil sie eine Wein- und Genussregion ist und die Leute bei uns was vom Essen und Trinken verstehen.“
    Der Hansi

Ein Weinbauer auf neuen Wegen

Gin aus der
Steiermark


S chnaps destilliert hat der Hansi eigentlich schon lange. Mit dem Aufkommen der Gin-Kultur hat ihn das zunehmend interessiert. Der Weg zum Gin war eigentlich nicht weit. Aber von der ersten Idee bis zur ersten abgefüllten Flasche hat es dann doch zwei Jahre gedauert. Entscheidend war eine Reise mit seiner Frau Sarina nach Australien, wo in einer Gin-Bar Silvester gefeiert wurde.
Von der Garnierung bis zu den angebotenen Sorten war das ein echtes Paradies. Der Gin, der ihnen am besten geschmeckt hat, kam von Kangaroo Island. Von Adelaide aus ist das eine halbe Stunde Autofahrt, dann mit der Fähre, also sind sie kurz entschlossen hin. Dort erwartete sie ein typisch entspannter Australier, der in der Garage begonnen hatte, Gin zu machen und daraus einen ordentlichen Betrieb machte. Durch ihn wurde Hansi bestärkt, das auch einfach mal zu probieren.

Aus dem Weinberg und dem Keller

Neues von der Familie Schneeberger


Welche Sorten sind heuer besonders interessant geworden? Bei welchen Veranstaltungen trifft man den einen oder anderen Schneeberger demnächst? Und was hat sich der Junior da wieder ausgedacht? Das und vieles mehr erfahren Sie hier.

Alle News ansehen

Seit beinahe 150 Jahren

Tradition
& Familie


S eit beinahe 150 Jahren beschäftigen sich die Schneebergers mit Landwirtschaft und Weinbau. Jede und jeder in der Familie hat seine Funktion. Die gemeinsame Arbeit ist durch Respekt und Vertrauen geprägt Die Schneebergers machen eben nicht nur Gin. Die Familie hat durch viel Fleiß in den vergangenen Jahrzehnten neue Dimensionen im steirischen Weinbau erreicht. Ihr Betrieb gehört zu den größten in der Region, die Buschenschank ist weithin bekannt und beliebt. .

Facettenreich gemixt

Wie trinkt man Gin?


Einst nahm man Tonic zu sich, um durch das Chinin vor Malaria geschützt zu sein. Bald mischte ein schlauer Genießer Gin dazu, um den Geschmack zu verbessern. Heute wird der Wacholderbrand so facettenreich gemixt wie kaum ein zweites Destillat.

Alle Ginrezepte ansehen
  • Martini
    4 Teile Gin
    1 Teil Wermut
    etwas Eis
    geschüttelt oder gerührt
    mit einer Zitronenschale
  • Gin Tonic
    1 Teil Gin
    3 Teile Tonic Water
    Eiswürfel
  • Negroni
    3 Teile Gin, 3 Teile Campari
    3 Teile Wermut (Rosso)
    Eiswürfel

Und hier gibt's den steirischen Gin

Gin online kaufen

Um den Gin vom Hansi zu kaufen, muss man nicht sofort in die Südsteiermark fahren, auch wenn ein Besuch bei der Familie Schneeberger immer lohnt. Man kann sich das steirische Destillat auch ganz einfach hier im Olineshop bestellen. Außerdem gibt es dort auch noch andere feine Sachen zu entdecken.

in den Onlineshop
  • Kontakt

    Weingut & Steirische Kellerei
    Johann Schneeberger GmbH

    Pernitschstraße 31
    A-8451 Heimschuh

    +43 3452 83934
    schneeberger.weine@aon.at
    www.weingut-schneeberger.at

  • Ihre Anfrage